Krankühlgeräte  CRANEFRIGOR™ VE

Der Alleskönner in Splitausführung für Krananlagen, ob zur Kühlung der Kranbrücke, Kranfahrerkabine oder eines Schaltraumes. Meist ist der Einsatz in einem Stahlwerk, einer Kokerei, einem Aluminiumwerk, einer Kupferhütte oder einer Gießerei.

Anwendungsbereiche:
  • Kühlbetrieb bei Umgebungstemperaturen von -25 °C bis 90 °C möglich
  • Konzipiert für extreme Bedingungen: Stoßbelastungen, Wärmestrahlung, Staub und Korrosion
  • Unterschiedlichste Betriebsspannungen
Handhabung und Betrieb:
  • Getrennt zugängliche Instrumententafel mit Schnellverschlüssen
  • Überwachung der Verdichtervorwärmung optional
  • Leistungsregulierung optional
  • Leistungsabwurf optional
  • Manometer zur Anzeige der Betriebsdrücke optional
  • Öldifferenzdruckschalter optional
Energie- und Umwelt-Bilanz:
  • Mit umweltfreundlichem Sicherheitskältemittel – ohne FCKW und ohne H-FCKW
Verarbeitung und Qualität:
  • Robuste Stahlblechkonstruktion, geeignet für extreme Stoßbelastungen
  • Korrosionsbeständiges Gehäuse, pulverbeschichtet oder in Edelstahlausführung
  • Langlebige Wärmeübertrager aus Kupfer, Aluminium, Stahl verzinkt, optional KTL Beschichtung
  • Leistungsstarker Umluftfilter
  • Frischluftfiltergerät optional
  • Kondensatverdampfer optional
  • Beschichtete Rohrleitungen optional
  • Robuste Industrieverdichter
  • Servicefreundlich
  • Qualitätskontrolle

Leistungen

Abmessungen [mm] L x B x H Maschinenteil 1.220 x 1.700 x 1.250
Gewicht (Maschinenteil) ca. [kg] 950
Kälteleistung [kW] bei R 134a *1.) bei einer Raumtemperatur von 26 °C – 40 °C 28,2 – 38,6
Kälteleistung [kW] bei R 227 ea *1.) bei einer Raumtemperatur von 26 °C – 40 °C 27,7 – 37,2 
Kälteleistung [kW] bei R 124 *1.) bei einer Raumtemperatur von 26 °C – 40 °C 20,5 – 30,2
Kälteleistung [kW] bei R 236 fa *1.) bei einer Raumtemperatur von 26 °C – 40 °C 19,4 – 28,9

* Andere Kältemittel auf Anfrage. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
1.) Bei einer Umgebungstemperatur von 50° C.
Kälteleistung ist abhängig von der Umgebungstemperatur, dem Kältemittel
und den Raumbedingungen.
2.) Verdampfer werden individuell ausgewählt.

Einsatzgrenzen Kältemittel
R 134 a 65° C Umgebungstemperatur
R 227 ea 75° C Umgebungstemperatur
R 124 90° C Umgebungstemperatur
R 236 fa 90° C Umgebungstemperatur

Beratungstermin vereinbaren

Unsere Experten beraten Sie gerne bei der Planung und Umsetzung Ihrer Projekte. Gemeinsam finden wir die maßgeschneiderte Lösung für Ihre Getreidekühl-Anforderungen.

Kontakt