Containerkühlgeräte  CRANEFRIGOR™ CK15

Das Containerkühlgerät wurde zum seitlichen Anbau für die Kühlung von Containern (Shelter) entwickelt. Meist befindet sich empfindliche Elektronik im Container, die nicht zu warm werden darf oder im Winter beheizt werden muss. Das Containerkühlgerät wird in Stahlwerken, Hafenkranen, Containerterminals und vielen weiteren Anwendungen eingesetzt. Auf eine komfortable Bedienung wurde besonderen Wert gelegt.

Anwendungsbereiche:
  • Kühlbetrieb bei Umgebungstemperaturen von -25 °C bis 60 °C möglich
  • Konzipiert für extreme Bedingungen: Stoßbelastungen, Wärmestrahlung, Staub und Korrosion
  • Unterschiedlichste Betriebsspannungen
  • UL / CSA-konforme Ausführung möglich
Handhabung und Betrieb:
  • Leistungsregulierung optional
Energie- und Umwelt-Bilanz:
  • Mit umweltfreundlichem Sicherheitskältemittel – ohne FCKW und ohne H-FCKW
Verarbeitung und Qualität:
  • Robuste Stahlblechkonstruktion, geeignet für extreme Stoßbelastungen
  • Korrosionsbeständiges Gehäuse, pulverbeschichtet oder in Edelstahlausführung
  • Langlebige Wärmeübertrager aus Kupfer, Aluminium, Stahl verzinkt, optional KTL-Beschichtung
  • Schaltschrankkühlung vorgesehen
  • Leistungsstarker Umluftfilter
  • Kondensatverdampfer optional
  • Beschichtete Rohrleitungen optional
  • Robuste Industrieverdichter
  • Servicefreundlich
  • Qualitätskontrolle mit Werksprobelauf

Beratungstermin vereinbaren

Unsere Experten beraten Sie gerne bei der Planung und Umsetzung Ihrer Projekte. Gemeinsam finden wir die maßgeschneiderte Lösung für Ihre Getreidekühl-Anforderungen.

Produktdatenblatt

Kontakt